Dietmar Bentz - Sachwertbüro

www.ZENIQ-HUB.com

SEITE   "GELDWERTE"  LV-NOSTALGIE

Der "Klassiker" des deutschen Sparers ist die Lebensversicherung.

 




Das werde ich nicht kommentieren, ich lasse dazu einfach Insider ihre Sicht der Dinge erläutern  . .   .

Ergänzend habe ich dazu eine Police mit 2.400 € Jahresbeitrag betrachtet.

Das kann nicht erfolgreich enden, denn dazu müssen Sie wissen, dass:

1. .. die angesetzten 25% Verwaltungskosten den Klassenprimus widerspiegeln. (es sind auch Unternehmen mit 50% bekannt)

2.  der Anteil Staatsanleihen in der Anlagestrategie real sogar auf 88% festgelegt ist (gesetzlich geregelt vom Staat - also dem Empfänger des Geldes).

3. .. Bankberater schon bei Produkten ab 6% Rendite die Nase rümpfen und Worte wie "unseriös" und "Betrug" im Munde führen. Wir rechnen hier sogar mit 100% Ertrag um überhaupt zu etwas zu "erwirtschaften"!

Das ist nicht etwa dem Unvermögen der Versicherer geschuldet, nein - es ist rechtlich basiert, es MUSS so investiert werden.

Der Staat bestimmt per Gesetz, das der wahre sichere Ort für Ihre Rücklagen einzig und allein "sein Schoß" ist ... .


Das ändert aber nichts an folgender Tatsache:

Menschen, die in Ihren Leben einen Ratensparplan bedient haben, (egal, wie schlecht das Produkt war) sind 60% wohlhabender als jene ohne Sparvertrag.

Da ein Ratensparplan offenbar diszipliniert, halten wir das auch bereit, aber SACHGEDECKT !  .. z.B.  mit Gold, oder auch mit Industriemetall!

So kann auch richtig was draus werden . . .

 

E-Mail
Anruf
Karte